Stand 12.06.2019

Banner-2019
Serenade-in-der-Abenddämmerung
Shuttlebus

Unser Jubiläum in Bildern finden Sie hier.
 

Serenade in der Abenddämmerung auf der Klosterruine Disibodenberg

IMG_3506

Das Disibodenberg Blasorchester Odernheim 1969 e.V. hat sich anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums ein weiteres musikalisches Highlight ausgedacht.
Am Samstag, 22. Juni präsentiert das Blasorchester erstmals in der Vereinsgesichte in dem sehr stimmungsvollen Ambiente der altehrwürdigen Klosterruine auf dem zugleich namensgebenden Disibodenberg eine Serenade in der Abenddämmerung.
Dirigent Christoph Kaul hat für das knapp 40-köpfige

Orchester ein Konzertprogramm zusammengestellt, dass sich musikalisch auf den Spuren des Disibodenbergs bewegt.
 Ein Ausflug in die Musik des Mittelalters oder mystische Klänge aus dem Leben der Hl. Hildegard erwarten die Zuhörer hier genauso wie eine Komposition, die sich ganz dem Lebensweg des Hl. Disibods widmet. Abgerundet wird das Programm mit einigen stimmungsvollen und gern gehörten Arrangements aus den Bereichen Klassik, Film und Musical, die in der sommerlichen Open-Air Atmosphäre einen unvergesslichen Abend für alle garantieren werden.

Nach dem Konzert kann man die kürzeste Nacht des Jahres bei einem guten Glas Wein oder Sekt im Museumshof in lockerer geselliger Atmosphäre ausklingen lassen und auf der Musemsterrasse gechillt den Sonnenuntergang über dem Disibodenberg genießen.

Für Landrätin Bettina Dickes, die auch zugleich das Amt der 1. Vorsitzenden des Hildegardis Freundeskreis Disibodenberg innehat, ist es eine Ehrensache für diese kulturelle Großveranstaltung die Schirmherrschaft zu übernehmen. Auch die Ortsgemeinde und der Kultur- und Verkehrsverein Odernheim unterstützen tatkräftig diese Jubiläumsveranstaltung, die nicht zuletzt durch das Überlassen der Klosteranlage durch die Scivias-Stiftung erst ermöglicht wird.
Aufgrund der eingeschränkten Zufahrts- und Parkmöglichkeiten wird ein kostenloser Busshuttle angeboten. Die Shuttlebusse fahren ab 16.30 Uhr bis 19:00 Uhr und ab 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr.
Parkmöglichkeiten gibt es in Staudernheim und Odernheim jeweils an der Turnhalle und zusätzlich in Odernheim auf einer Wiese „Am Disibodenberg“ in Richtung Niedermühle.
Haltestellen in Staudernheim Turnhalle am Sportfeld und Feuerwehrhaus, Haltestellen in Odernheim Parkplatz Wiese „Am Disibodenberg“ und Weingut Grossarth.

Beginn 19:00 Uhr, Einlass 17:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 8,- Euro.

Wir freuen uns auf Sie. Ihr
DISIBODENBERG BLASORCHESTER ODERNHEIM

DBO-Shot 197

Disibodenberg Blasorchester Odernheim 1969 e.V. Vorstandsgremium: Stefan Scherer

Odernheim_Wappen_trans

Odernheim im www